Machen Freude und wecken alle Lebensgeister

Unsere Wochenkurse 2018

Wir besuchen besondere Orte im Umfeld von St. Ambroix, deren Atmosphäre die Sinne öffnet.

Eine Ölmühle am Fluss, Markttag in St. Ambroix, die über der Ebene gelegene Burgruine „Chateau d’Allègre“, die Altstadt von Uzès, sowie andere Plätze laden zum hinsehen und zur Kreativität ein.

Kursbeschreibung

Unsere Wochenkurse 2018

  • 05.03.2018 – 09.03.2018
  • 19.03.2018 – 23.03.2018 
  • 09.04.2018 – 13.04.2018 
  • 30.04.2018 – 04.05.2018 
  • 14.05.2018 – 18.05.2018 
  • 28.05.2018 – 01.06.2018 
  • 11.06.2018 – 15.06.2018 
  • 25.06.2018 – 29.06.2018
Jetzt anmelden

St. Ambroix und Umgebung

Entdeckungen in der Landschaft, Architektur und Lebensart in Südfrankreich macht Freude und öffnet alle Sinne!

Die Kursleiter

Rudolf Peters

STUDIUM DER ARCHITEKTUR
Studienvertiefung

Innenraumgestaltung, Perspektive, Zeichen- und Malerfahrung seit frühester Jugend in verschiedensten Zeichentechniken, Öl-, Aquarellmalerei. Ausstellungserfahrung und Verkauf eigener Werke.
Lebt und arbeitet in Frankreich (Lyon und Saint Ambroix).
Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Bernhard Stein

STUDIUM DER ARCHITEKTUR
Studienvertiefung

Innenraumgestaltung, Perspektive, Diplomfach Malen Prof. Böhm. Langjährige Erfahrung in Entwurf, Präsentationstechniken, Darstellung, Perspektive, permanente Zeichen- und Malpraxis.
Ausstellungs-, Präsentationserfahrung.
Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Alain Joyeux

STUDIUM AN DER HOCHSCHULE FÜR BILDENDE KÜNSTE IN LYON
Ausbildung zum Kunsttherapeut

Langjährige Erfahrung in der Kunsttherapie mit Kindern und Erwachsenen. Lebt und Arbeitet als Kunstlehrer in Lyon, bietet dort auch Kunstkurse mit unterschiedlichen Inhalten im eigenen Atelier an. Besondere Erfahrung in der Organisation von Malen und Zeichnen in der Natur.
Sprachen: Französisch, Englisch

Die Kursleiter

stellen sich individuell auf euer Zeichenniveau ein und verhelfen euch in kürzester Zeit zu grandiosen Ergebnissen

Die Kurse

Ziele

  • das Nachzeichnen von Konturen, Flächen
  • das bilden von Licht und Schatten
  • das Darstellen von Raum und Tiefe
  • das Erzeugen von Spannung
  • Zeichentechnik / Maltechnik
  • das Erzeugen von Spannung
  • Kompositionslehre / Farblehre
  • Bildbetrachtung, Bildanalyse
  • Perspektive, konstruktive Darstellung

Inhalt

Ziel ist das Nutzen sowie Wachrufen unserer Kreativität und Beobachtungsgabe in atmosphärischem Umfeld, abseits der Alltagseinflüsse.
Entdeckungen in der Landschaft, Architektur und Lebensart in Südfrankreich macht Freude und öffnet alle Sinne! Kursinhalt ist die Kombination aus Praxis und Theorie.
Zeichnen und Malen verschiedenster Motive mit Übermittlung theoretischer Inhalte, wie Kompositionslehre, Bildanalyse, Perspektive, Farbenlehre und weitere Felder.

Beschreibung

Die Kurstage stehen unter einem bestimmten Motto und setzen sich aus einem theoretischen und praktischen Übungsteil zusammen.

Wir besuchen besondere Orte im Umfeld von St. Ambroix, deren Atmosphäre die Sinne öffnet. Eine Ölmühle am Fluss, Markttag in St. Ambroix, die über der Ebene gelegene Burgruine „Chateau d’Allègre“, die Altstadt von Uzès, sowie andere Plätze laden zum hinsehen und zur Kreativität ein.

Der Rahmen und Ausgangspunkt

für die angebotenen Kunstwochen bildet ein renoviertes Natursteinhaus im mittelalterlichen Zentrum von Saint-Jean-de Valériscle